Florida 2018

Die Vorbereitungen auf die neue Saison sind in vollem Gange. Nach einem 12 tägigen Skikonditionslehrgang in St. Moritz Anfang Januar, einer anschließenden dreiwöchigen Heimtrainingsphase, befinden wir uns nun im ersten Warmwassertrainingslager des Deutschen Kanu Verbandes in Florida. Unerwartet gutes Wetter hat uns in den letzten Tagen begleitet und soll uns in den folgen Tagen, laut Wetterbericht, tatkräftig beim Erreichen unserer Trainingsziele unterstützen. Bei strahlendem Sonnenschein mit Temperaturen um die 25 bis 27 Grad geht das Training definitiv ein bisschen leichter von der Hand als beispielsweise in der kalten Heimat.

Anderthalb Trainingswochen sind nunmehr schon absolviert, zwei weitere werden noch folgen. Im Vordergrund stehen das „Kilometersammeln“ im Grundlagenausdauerbereich, lange „Kanten“ im etwas schnelleren Bereich und der Erhalt der im Winter erlangten Maximalkraftfähigkeit, welches bei solch einem hohen Grundlagenausdauerumfang manchmal nicht so leicht fällt. Hinzu kommen ein paar schnelle Meter im Boot, allgemeine Kraftkreise im Park und das ein oder andere stimmungsaufhellende Fußballspiel.

Durch das super Wetter und den momentan gut stehenden EUR-USD Wechselkurs fallen einem die Entscheidungen, was man am Besten an den freien Nachmittagen oder Tagen machen kann, teilweise sehr schwer. Die üblichen Freizeitbeschäftigungen, wie shoppen in Orlando, Eis essen am Strand oder einfach ein Barbecue mit anderen Trainingsgruppen, werden dabei natürlich stark berücksichtigt.

Viele Grüße aus Florida

Tom

Weitere Berichte

2017 in den Startlöchern

Der vorletzte Tag hier in Florida ist nun auch fast Geschichte. Ich genieße noch ein bisschen die Abendsonne,

Was für eine Saison

2x Weltmeister, 2x Weltcupsieger, 2x 5.Platz bei der Europameisterschaft und 2x Deutscher Meister  2017.

Copyright © 2018 Tom Liebscher | Alle Rechte vorbehalten